Wie ein buntes Puzzle – Einschulung der neuen Fünftklässler

Zwei unübersehbare Neuerungen gibt es in diesem Schuljahr an unserer Schule: das neue ASG-Logo an der Außenfassade der Schule und einen neuen Schülerjahrgang. Am 31. August begann für die Schülerinnen und Schüler aus sechs neuen fünften Klassen ein neuer Abschnitt ihrer Schulzeit. Jedes Kind trägt nun seinen Teil zur Gemeinschaft in der Klasse, in der Jahrgangsstufe und in der gesamten Schule bei, genau wie bei einem bunten Puzzle. Dies war auch das Thema des Einschulungsgottesdienstes, den die ehemaligen Fünftklässler mit Frau Jendry und Herrn Hennig vorbereitet hatten und der die Feierlichkeiten des Tages eröffnete. Anschaulich wurde den Kindern deutlich gemacht, dass jedes von ihnen anders ist und doch nur alle zusammen ein gemeinsames Bild ergeben.

Diese Erkenntnis trugen die neuen Schülerinnen und Schüler dann in die Aula des ASG, wo sie zunächst musikalisch von der Singeklasse unter der Leitung von Frau Deuter willkommen geheißen wurden. Neben drei Klassen, deren Kinder den deutsch-spanisch bilingualen Zweig belegen, gibt es auch in diesem Jahr wieder eine Inklusionsklasse. Schulleiterin Frau Willenbrink begrüßte die Kinder und ihre Eltern, Verwandten und Freunde und schickte anschließend die Klassen 5a, b, c, e, h und s mit den Klassenlehrerinnen und -lehrern in ihre Klassenräume. Nachdem die neuen ASGler dort Stundenpläne und erste wichtige Informationen bekommen hatten, war ihr erster Schultag an der neuen Schule auch schon vorbei.

Wir wünschen allen neuen Schülerinnen und Schülern einen guten Start und ganz viel Freude bei uns!

Die Einschulungsfeierlichkeiten begannen mit einem ökumenischen Gottesdienst.

Singeklasse und Schulleiterin Frau Willenbrink hießen die neuen Fünftklässler und ihre Eltern willkommen.

Spannung und Freude bei den neuen Schülerinnen und Schülern sowie Klassenlehrerinnen und -lehrern.

Copyright 2011 Wie ein buntes Puzzle – Einschulung der neuen Fünftklässler. All Rights Reserved.
Joomla theme